Vorstand

Der Vorstand der Amtsleutebruderschaft setzt sich aus vier Mitlgiedern zusammen. Es sind dies:

  • der Bruderschaftsvogt
  • der Brettmeister
  • der 1. Revisor
  • der 2. Revisor

Der Bruderschaftsvogt hat den Vorsitz und der Brettmeister ist sein Stellvertreter. Die verschiedenen Aufgaben werden unter den Vorstandsmitgliedern aufgeteilt.

In der Regel finden alle 2 Jahre Wahlen statt. Dabei wird jeweils ein neues Mitglied, als 2. Revisor gewählt. Die bisherigen Mitglieder rücken einen Rang nach und der Bruderschaftsvogt scheidet aus.

Tritt ein Vorstandsmitglied vorzeitig z.B. aufgrund eines Stellenwechsel aus dem Amt aus, wird die Neuwahl am nächsten Amtsleutetag vorgenommen.


Von links nach rechts: Markus Frösch (Brettmeister), Andrea Gnos (Frau Altvogt), Landweibel Karl Kempf,
Adrian Zurfluh (Bruderschaftsvogt), Antonella Valente (1. Revisorin), Rebekka Mattli (2. Revisorin)